Lyrik- und Prosawettbewerbe, Ausschreibungen

Jedes Jahr finden im deutschsprachigen Raume viele hundert Literaturwettbewerbe statt, von denen die meisten Literaturinteressenten nichts erfahren. Einige dieser Wettbewerbe sind Einladungswettbewerbe für einen vom Veranstalter ausgewählten Kreis. An anderen Wettbewerbe können nur Schriftsteller teilnehmen, die bereits erfolgreich Bücher veröffentlicht haben. Wieder andere Wettbewerbe stehen nur einem genau nach Wohnort, Alter, Geschlecht oder sexueller Orientierung definierten Personenkreis offen. Aber an der Mehrheit aller Wettbewerbe kann jeder teilnehmen.

Für einen Teil der Wettbewerbe werden Teilnahmegebühren verlangt, um damit die Anzahl der Teilnehmer zu beschränken oder aber, um damit später eine Anthologie zu finanzieren.
Einige der Wettbewerbe schreiben durchaus attraktive Geldpreise aus. Bei anderen schreibt man um eine Veröffentlichung in einer Anthologie, um symbolische Werte oder Preise, die man eigentlich nicht haben will, aber auf jeden Fall immer um die Ehre.
Und eines darf man nicht vergessen, bei jeder Teilnahme arbeitet man an seinem Schreibstil und verbessert so in wenigen Monaten seinen Stil, seine Ausdrucksfähigkeit und seine Ideenvielfalt.
Es lohnt sich daher immer, an Wettbewerben teilzunehmen.

Noch ein kleiner Hinweis:

Ich beschreibe die Wettbewerbe nur sehr knapp. Das Abfragen der Original-Ausschreibung unter der angegebenen Adresse ist daher dringend anzuraten, da es unter Umständen Form- und Einreichungsvorschriften gibt, deren Nichteinhaltung zu einer Nichtannahme Ihres Beitrags führen kann!

Es gibt bezüglich der Einreichungen der Texte zwei wesentliche Unterschiede, nämlich die offene und die anonyme Einreichung.
Bei der ersteren Form ist es üblich, seine Kontaktdaten wie bei einem normalen Brief rechts oben vor den Text oder unter den Text zu schreiben. Unter den Text gehört dann auch, sofern das verlangt war, eine Kurzvita mit 3-5 Zeilen und eine Bibliographie, d.h. das Verzeichnis der Bücher und Anthologien, in denen bereits eigene Texte veröffentlicht wurden, und gewonnene Literaturpreise.
Diese Einreichungsform findet man oft bei Verlagsausschreibungen, in denen es dem Verlag ausschließlich darum geht, gute Geschichten oder Gedichte für ein bereits geplantes Buch auswählen zu können. Sie sind insofern auch bei Kenntnis des Autoren unparteiisch, denn für sie soll am Ende ja ein optimales und kommerziell erfolgreiches Buch entstehen.

Bei der zweiten Möglichkeit, der anonymen Einreichung, steht alleine der Wettbewerb im Vordergrund und eine möglicherweise aus den besten Titeln erscheinende Anthologie verfolgt eher keine kommerziellen Ziele.
Anonym wird ein Text eingereicht, in dem man auf jeder der numerierten Seiten des Textes oben rechts ein unverwechselbares Kennwort oder eine Kennzahl anführt. Darüber hinaus befinden sich keinerlei Angaben auf dem eingereichten Wettbewerbstext, die auf den Autor schließen lassen.
Wird der Text schriftlich eingereicht, so wird dem Text ein weiterer, kleinerer Briefumschlag beigefügt, der ebenfalls außen nur das gewählte Kennwort, bzw. die Kennnummer, zusätzlich aber noch den Namen des Wettbewerbs trägt.
In diesem verschlossenen Umschlag befindet sich dann ein Anschreiben mit Kontaktdaten, Angabe des gewählten Kennworts und des Titels des Textes. Wenn es gefordert war, wird hier auch eine Bibliographie und Kurzvita beigelegt.
Soll der Wettbewerbsbeitrag anonym per Email eingereicht werden, so gibt es die beiden Varianten, dass sich die Kontaktdaten, Vita und Bibliographie entweder im Emailtext selbst befinden, oder der Email mit kurzen Anschreiben und Anlagenhinweis in einem weiteren Anhang beigefügt ist.
Der Wettbewerbstext ist immer ein separater Emailanhang, denn er wird im Eingangssekretariat von der Email getrennt und ohne Hinweis auf die Autoren an die Jury weitergeleitet.
Senden Sie keine Texte als .pdf, außer, es wäre ausdrücklich gefordert.
Nicht jeder hat ein Programm, das es ermöglicht, .pdf-Dateien nicht nur zu lesen, sondern auch nachträglich zu bearbeiten und mit Anmerkungen zu versehen. Standard sind Textformate, die üblicherweise nicht virenverseucht sein können, wie Word .doc (nicht .docx) oder .rtf.

Seit Dezember 2012 führe ich wegen der vielen ausländischen Besucher meiner Website auch englischsprachige Wettbewerbe an, soweit sie international offen sind. Allerdings hat es sich bei Wettbewerben in den englischsprachigen Ländern mittlerweile durchgesetzt, dass überwiegend eine Einreichgebühr oder Lesegebühr verlangt wird. Manchmal wird über diese Gebühr auch ein ausgelobtes Preisgeld finanziert. Das rückt den Wettbewerb dann schon in die Nähe einer Lotterie.
Man sollte sich daher bei Einreichungsabsicht gut überlegen, ob man als Nicht-Muttersprachler eine realistische Chance hat und ob die eingesetzte Gebühr gut angelegtes Geld ist.

Die Angaben zu den Wettbewerbe, insbesondere deren Bedingungen, erfolgen ohne Gewähr. Es ist bei Wettbewerben, an denen Sie sich beteiligen wollen, immer ratsam, die Original-Auschreibung mittels der angegebenen Link aufzusuchen.


aktuelle Ausschreibungen

sortiert nach Ablaufdatum
Anklicken, um zu Literauturwettbewerben mit Preisauslobung zu gelangen
click for English language competitions

ständige Einreichmöglichkeit ohne Wettbewerbspreis. Ergebnis ist die Textveröffentlichung und gegebenenfalls eine Gewinnbeteiligung am Buchverkauf.

Ablauf-Datum Angebots-
beschreibung
Ertrag Ausschreibung Kontakt
Oetinger Verlag fortlaufend Ausschreibung fortlaufend Der renomierte Kinder- und Jugendbuchverlag Oetinger bietet auf seiner neuen Online-Plattform oetinger34.de für Autoren und Illustratoren eine Kreativplattform unter Betreuung von Lektoren alleine oder in Teamarbeit Kinderbücher zu entwicklen und gegebenenfalls bei dem Verlag zu veröffentlichen. Verlag Friedrich Oetinger GmbH
Max-Brauer-Allee 34
22765 Hamburg
www.oetinger34.de
fortlaufend Ausschreibung fortlaufend Unveröffentlichte Geschichten und Gedichte aller Genres, in denen Zwillinge die Hauptrolle spielen, maximal 50-150 Normseiten , anbei Exposée 1 Seite und Kurzbiografie Twinmedia Verlag und Buchshop
Sandrain 29
CH-8154 Oberglatt
Tel: +41 32 512 81 35
Fax: +41 44 850 46 03
mail@twinmedia.ch
http://www.twinmedia.ch/verlag/ausschreibungen/
ständig Manuskript für Erotikromane zur Reihe 'Sinnliche Seiten' von Frauen Autorenvertrag, 10 Freiexemplare ungewöhnliche Erotikgeschichten, keine Gewalt, keine Erniedrigung, Geschichten, die vom Mainstream abweichen. Reichen sie ein fertiges Manuskript oder ein Exposeé mit Leseprobe ein Einsendungen per Email:redaktion@twilightline.com
Postkontakt: Twilight-Line Verlag GbR
Redaktion - Sinnliche Seiten
Obertor 4 98634 Wasungen
Deutschland
Website:http://www.twilightline.com/archiv/ausschreibung-schwanger-2012/
ab 2015 Buchreihe 'The Deep Blue' Veröffentlichung als Buch und E-Buch unveröffentlichte Manuskripte zum Thema Liebe und Meer, der Ort muss interessant sein, aber die Liebe im Vordergrund stehen. 150.000 bis 170.000 Zeichen, Schreibe in 3. Person, weitere Infos: www.oldigor.com Einsendung als Word-Anhang 12pt:
info@oldigor.com
Verlagsanschrift:
Oldigor Verlag Andrea Wölk
Münsterstr. 32d
46414 Rhede
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Emilia Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Liebesgeschichten mit Happy End, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), leicht erotisch, Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Gringo Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Westerngeschichten, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Horror-Schocker-Depesche Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Horrorgeschichten, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Monster, Dämonen, hier tobt sich die Hölle aus. Die Kreaturen der Nacht spielen hier die Hauptrolle, keine Erotik, Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Kill-Time Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Thriller, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Crime Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Kriminalgeschichten, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie SciFi Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden SciFi-Univers Geschichten mit fremden Welten, Robotern, Gefahren aus dem Weltall, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Fantasy Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Fantasy Geschichten mit Helden, Drachen, Elfen, Magiern etc., 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Mysteria Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Gruselgeschichten, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Legendäre Entdeckungen Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Geschichten über das Abenteur von Fotschungsreisenden, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Mafia Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Geschichten über Drogenhandel, Menschenhandel, Prostitution, Waffenhandel, Geldwäsche, Schmutzgeld, Erpressung, Bestechen, Macht & Geld, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Agenten Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Geschichten über Spionage und Action, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Endzeit Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden apokalyptische Geschichten, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Slasher Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Geschichten über blutrünstige Verbrecher, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Serie Extrem-Horror Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden Geschichten mit allen extremen Facetten, sie dürfen pervers, eklig, obszön sein und harte Erotik enthalten, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Kurzgeschichten Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden unveröffentlichte Geschichten der Genres: Liebe, Thriller, Krimi, Horror, Mystery/Grusel, Western, Fantasy, Abenteuer, SF, Jugendgeschichten und KIDS, 40 Normseiten, 150.000 bis 300.000 Zeichen (80-160 Seiten), Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang
ab 2016 Mondschein-Corona Verlag, Biografien Veröffentlichung, Gewinnbeteiligung gesucht werden faszinierende Biografien, Infos: http://www.mondscheincorona-verlag.de/ Einsendung:
mondscheincoronaverlag@gmail.com als Email-Anhang

Wettbewerbe mit festen Abgabeterminen

Ablauf-Datum Wettbewerbs-
beschreibung
Wettbewerbspreis Wettbewerbsbedingungen Kontakt
21. April 2017 Deutscher Kurzkrimi-Preis Tatort Eifel + Junior Award 1. Preis: 1.500 Euro
2. Preis: 1.000 Euro
3. Preis: 500 Euro
bezahlte Veröffentlichung
unveröffentlichter Kurzkrimi, der Bezug zur Eifel hat, Genre Kriminalgeschichte, maximal 8.000 Zeichen, dazu Kurzbiografie und Bibliografie, Einreichung schriftlich und zusätzlich per Email, nähere Infos: www.tatort-eifel.de (hier muss auch ein Teilnahmeformular downgeloaden werden). Zur Teilnahme am Junior-Award sind alle Schüler aus Rheinland-Pfalz zwischen 9 bis 20 Jahren berechtigt - www.junior-award.de (auf der Website befinden sich nützliche Tipps und Hinweise einzusenden und Fragen per Email:
kurzkrimi@tatort-eifel.de
Kreisverwaltung Vulkaneifel
"Tatort Eifel"
Mainzer Str. 25
54550 Daun
30.04.2017 Wiener Werkstattspreis 2017, Sonderpreis Junge Autoren insgesamt 2.700 Euro, Buchveröffentlichung unveröffentlichte, abgeschlossene Texte / Kurzprosa (max. 10.000 Zeichen) oder Lyrik (max. 10) in deutscher Sprache zum Thema 'freie Räume' mit maximal 10.000 Zeichen oder alternativ maximal 10 Gedichte mit maximal 30 Zeilen pro Gedicht,
Keine Alters- oder Nationalitätenbeschränkung. Es muss ein Einreichungsformular von der Website downgeladen werden. Bitte unbedingt die genaueren Bedingungen nachlesen, die recht umfangreich sind. http://www.werkstattpreis.at/index.php/sonderpreis.
Online-Einreichung über jury@werkstattpreis.at
oder per Post:
FZA Verein für Kultur, Kunst und Wissenschaft
Peter Schaden
Haymogasse 66
1230 Wien
Tel. 0043 681 103 40 776
5. Mai 2017 GWK Förderpreise 2017 5000,- Euro und Förderung Anschreiben mit Lebenslauf und Bibliografie, dazu ein unveröffentlichtes Manuskript von maximal 30 Seiten DIN A4 sowie bis zu drei ausgewählte Publikationen der letzten zwei Jahre, Teilnahmeberechtigt sind Autor(inn)en bis einem Alter von 40 Jahren, die Westfalen-Lippe geboren sind, dort seit mindestens zwei Jahren leben oder ihren Hochschulabschluss in der Region gemacht. Es muss bereits mindestens 1 Text in einer Anthologie oder Literaturzeitschrift veröffentlicht sein (kein Eigenverlag, keine eigene Homepage), werden Buchveröffentlichungen angegeben, so sind jeweils 2 Exemplare mitzusenden, die nicht zurückgegeben werden, nähere Info: http://www.gwk-online.de/lit-fp.html schriftlich einsenden:
GWK
Stichwort "GWK-Förderpreis Literatur"
Fürstenbergstr. 14
48147 Münster
Bewerbungsunterlagen und Informationen gibt es unter Tel. 0251 5913041 sowie im Internet unter www.gwk-online.de
12. Mai 2017 Haltlose Prosa Worksho und Lesungen Förderpreis für junge Autor(inn)en aus Westfalen, Prosatext, keine weiteren Infos auf der Website, bitte selbst nachfragen , weitere Info: http://www.haltlose-prosa.de GWK - Gesellschaft zur Förderung
der westfälischen Kulturarbeit e.V.
Fürstenbergstr. 44
48147 Münster
Tel.: 0251 5913214
info@gwk-online.de
31. Mai 2017 Auf H. P. Lovecrafts Spuren: R'lyeh – Stadt unter dem Meer Veröffentlichung mit Erfolgsbeteiligung es werden unveröffentlichte phantastische Geschichten gesucht, alle Geschichten müssen den lovecraftschen Kosmos berücksichtigen. Jeder Autor darf maximal zwei Geschichten einreichen. Pornographie und exessive Gewalt ist nicht erwünscht. R’lyeh muss in den einzureichenden Geschichten eine Hauptrolle einnehmen, auf welche Art und Weise ist der Phantasie des Autors überlassen! Keine Fan-Fictionl, Text mit 5.000 bis 50.000 Zeichen in neuer Rechtschreibung, bitte auf Einsendung Autorennamen, beifügen Kurzbiografie mit Kontaktdaten, weitere Info: http://www.verlag-torsten-low.com/de/info/Aktuelle-Ausschreibungen.html einsenden an: lovecraft@verlag-torsten-low.de
31. Mai 2017 "Flora, Gedichte zu Pflanzen" Veröffentlichung mit Erfolgsbeteiligung es werden unveröffentlichte Gedichte gesucht, die sich mit Aspekten der Pflanzenwelt befassen, eingereicht werden können maximal 3 Gedichte mit maximal 35 Zeilen, jedes Gedicht 3-fach auf Extra-Blättern mit Autorenname und Kontaktdaten, Unterschrift mit Freigabe zur Veröffentlichung, dazu eine Kurzvita, in welcher Form finden Sie auf der Website lyrikgesellschaft.de einsenden an: Gesellschaft für eitgenössische Lyrik e.V.
Haus des Buches
Gerichtsweg 28
04103 Leipzig
31. Mai 2017 'Auf düsteren Wegen - Horrorgeschichten aus dem Mittelalter' Veröffentlichung, Freiexemplar, Rabatt und Umsatzbeteiligung unveröffentlichte Kurzgeschichte, die in der Zeit zwischen 500 und 1500 handelt, maximal 30.000, Thema ist, 'Auf düsteren Wegen', Mittelalterliche Geschichten aller Art, die Handlung phantastisch, mysteriös, romantisch, humoristisch oder Horror sein, ein Text, der anonym einzureichen ist (siehe Text oben), keine Einreichung als pdf! Online-Einreichung: horror.burgenwelt@kritzelkunst.de mit dem Betreff "Horrorgeschichten aus dem Mittelalter".
weitere Infos: http://www.burgenweltverlag.de/ausschreibungen.html
Burgenweltverlag
Jana Hoffhenke
Alfred-Nobel-Str. 39
D-28207 Bremen
service@burgenweltverlag.de
15. Juni 2017 Minidramapreis 2017 Aufführung Minidrama zum Thema "Feste, die daneben gehen", maximal 10.000 Zeichen, auf der ersten Seite persönliche Daten des/r Autoren/in wie Name, Adresse, Geburtsjahr, Telefonnummer und Email, es gibt 3 Wertungsklassen - 1. bis 13 Jahre, 2. 14-19 Jahre, 3. älter als 19 Jahre, es wird hierzu am 12. Mai ein Workshop angeboten, der jedoch nicht verpflichtend für die Wettbewerbsteilnahme ist, weitere Info: http://saumarkt.at/lyrikpreis/ausschreibungen/minidramenwettbewerb-"feste-die-daneben-gehen"-workshop-mit-antonio-fian Einsendung:
Theater am Saumarkt
Kennwort "Feldkircher Lyrikpreis"
Mühletorplatz 1
A-6800 Feldkirch
Österreich
Tel. 05522 72895
E-Mail: office@saumarkt.at
Info: www.saumarkt.at
17. Juni 2017 6. NordhessischerAutorenpreis 1. Preis 1000 Euro
2. Preis 500 Euro
3. Preis 250 Euro
Sonderpreis

unveröffentlicher Text mit maximal 7 Normseiten, Lyrik oder Prosa, Bezug zum Thema "An der Grenze", 7-fach anonym einreichen, Adresse, Kurzbiographie und Kennwort in getrenntem Umschlag, weitere Infos: Nordhessischer Autorenpreis Nordhessischer Autorenpreis e.V.
c/o Henrike Taupitz,
Uhlenhorststraße 14,
34132 Kassel
30. Juni 2017 Edition Paashaas Verlag Veröffentlichung, Autorenrabatte bei Buchbestellung humorvolle Geschichte zum Thema Liebe und Kennenlernen, mindestens 5.000 und maximal 20.000 Zeichen (3-10 Seiten), es können bis zu 2 Geschichten eingereicht werden, auch Gedichteinreichung ist möglich, weitere Infos: www.verlag-epv.de einzusenden per Post oder als Email:
klumpjan@verlag-epv.de mit dem Betreff: 'Eher heiter bis verliebt'
Manuela Klumpjan
Edition Paashaas Verlag
Im Lichtenbruch 52
D-45527 Hattingen
30.06.2017 "Märchen Anthologie" Veröffentlichung, Autorenexemplar, Gewinnbeteiligung unveröffentlichte Prosatext, gesucht werden Märchen, die sich an 1001ne Nacht anlehnen, sie können modernisiert sein, aber die Grundgeschichte muss erkennbar bleiben, die Länge ist freigestellt, jedoch werden längere Geschichten bevorzugt , Zielgruppe Erwachsene, weitere Infos bei http://www.machandel-verlag.de/ausschreibungen.html, bitte auch Einreichungsbedingungen lesen: einzusenden: machandelverlag (at) googlemail.com
15. Juli 2017 14. Ovag Jugend-Literaturpreis Preise 1 - 3 zwischen 1000,- und 600,- Euro, Preise 4 - 10 je 200,- Euro, alle 22 für die Anthologie ausgewählen Autoren werden zu einem Schreib-Workshop in Bad Kissingen eingeladen und ihre dort überarbeiteten Texte werden als Pint- und Hörbuch veröffentlicht, weiterhin bezahlte Lesungen, kostenloses Belegexemplar der Anthologie für Autoren zwischen 14 und 23 Jahren aus den Regionen Wetterau, Vogelsberg und Landkreis Gießen, bzw. Schüler, die dort eine Schule besuchen, Teilnahme mit einem unveröffentlichten Text von maximal 8 Normseiten, anonyme Einreichung OVAG Friedberg
nähere Auskunft Tel.: 06031 821222 Herr Matlé
ovag-energie.de
E-Mail: matle@ovag.de
Einreichung:
per Email: andreas.matle@ovag-energie.de
oder per Post:
Andreas Matlé
Hanauer Str. 9-13
61169 Friedberg
31. Juli 2017 Herzbuch Duo, Teil 2 Veröffentlichung in der Anthologie, Überraschung! Kurzprosa (bis 5.000 Zeichen), Akrostichon, Gedichte (Max 24 Zeilen), Elfchen und Haiku zum Thema 'Glücksmomente', Text als Wordanhang mit Namen, Alter, Wohnanschrift. Internationale Ausschreibung für deutschsprachige Texte. Es darf nur 1 Text eingereicht werden. Nähere Infos: www.elbverlag.de Einsendung:
Marie.Rossi@Elbverlag.de
Kennwort: 'Herzbuch Frieden'

Elbverlag, Marie Rossi, Magdeburg
01. August 2017 Literaturpodium Einreichung Veröffentlichung in der Anthologie, Buchpreise eingereicht werden können Gedichte zu allen Themenbereichen, gereimt oder ungereimt, als Spezialaufgabe ist das Thema 'Die Welt der Berge' gegeben, bis zu 20 Gedichte können eingereicht werden, Beiträge mit Kurzvita, weitere Infos www.literaturpodium.de und Einsendung.
Email: info@literaturpodium.de
Einsendung:
info@literaturpodium.de
unter Kennwort: Lyrik 2017
31. August 2017 Wachenberger Kugel 2018 Publikums- und Jurypreis jeweils:
1. Preise 300,- €
2. Preis 200,-€
3. Preise 100,-€
Trophäe, Urkunde, Freiexemplar der Anthologie
beliebig viel humoristische, deutschsprachige Gedichte, jedoch nicht mehr als 4 Normseiten und 5000 Zeichen (ohne Leerzeichen), Schrift Arial 12pt, sie dürfen nicht gedruckt vorliegen!, zugelassen sind nur Autor(inn)en über 18 Jahre, die in Deutschland leben, die Texte müssen anonymisiert per Email oder Post in bestimmtem Format eingereicht werden, lesen Sie hierzu den Ausschreibungstext unter http://www.wachtberger-kugel.de/wachtberger-kugel/der-aktuelle-ausschreibungstext/ Online-Einreichung (bevorzugt): lyrik@wachtberger-kugel.de (alle Gedichte in einer Email als word und zusätzlich .pdf-Anhang
per Post: Lyrikwettbewerb »Wachtberger Kugel«
c/o Herbert Reichelt
Am Rosenhain 21
53343 Wachtberg
31. August 2017 "Galaktische Spuren" Veröffentlichung, Autorenexemplar, Buchgeschenke Prosatext, maximal 30.000 Zeichen, Science Fiction, auch als Krimi, Zielgruppe Erwachsene, Minderjährige benötigen die Unterschrift der Eltern, weitere Infos und die erforderliche Ausschreibungsvorlage bei www.net-verlag.de, bitte auch Einreichungsbedingungen lesen: einzusenden: Hochladen auf der Website des Net-Verlags
net-Verlag
Maria Weise
Lindenstr. 59
39517 Cobbel
info@net-verlag.de
Telefon: 03935-9557118
Fax: 03935-9557119
September 2017 Kreativität von Schülern fördern Fantasieschreibwettbewerb Nachwuchswettbewerb für Schüler, Genaueres ist noch nicht auf der Website zu sehen, also selbst nachschauen: bundesamt-magische-wesen.de/campaigns/die-kreativitaet-von-schuelern-fordern/ Anschrift des Fantasie-Verlags:
Bundesamt für magische Wesen
Estermannstr. 139
53117 Bonn
www.bafmw.org
info@bafmw.org
15. September 2017 Hessische EInladung Veröffentlichung Text über und zu dem Bundesland Hessen, das Genre ist nicht unbedingt festgelegt, es sollen Hessen und seine Bevölkerung jedoch ansprechend beschrieben sein, maximal 5 Normseiten, dazu kurze Bio und Kontaktdaten
Bitte genaue Ausschreibung lesen:http://groessenwahn-verlag.de/schreiben-sie-mit-hessische-Einladung/
Wettbewerbsausschreiber:
Größenwahn Verlag Frankfurt am Main
Lenaustr. 9
60318 Frankfurt a.M.

Einsendungen als Email-Anhang im Word-Format erbeten (kein pdf !):
info (at) mittleres-fuldatal.de

competitions in English language

please mind, nearly all competitions ask for an entry fee!
Ablauf-Datum description of
championship
price terms contact

hier können Sie uns Wettbewerbe melden

banner1.gif
In Partnerschaft mit druckerzubehoer.de